Historie

Unsere Familie ist schon seit 1880 im Schaustellergewerbe tätig.
In diesem Jahre bekam Ur-Uroßvater Beinhorn das erste Karussel, welches noch von Menschenhand angetrieben wurde.
August und Dorette Beinhorn machten sich 1905 mit Süßwaren und Eisverkauf selbstständig.



Auf dem Göttinger Weihnachtsmarkt ist unsere Familie schon seit über 100 Jahren vertreten. Vor dem 1. Weltkrieg noch mit Christbaumschmuck und Süßwaren.

1948 eröffnete Großvater Fritz Beinhorn den ersten Bratwurststand.

Der erste Glühweinstand auf dem Göttinger Weihnachtsmarkt wurde von Vater Ingo Beinhorn 1976 eröffnet.

Auf den Volksfesten in Niedersachsen und Hessen ist Großvater Fritz Beinhorn von 1946 bis 1954 mit einer Eiskonditorei auf der Reise gewesen.



1977 übernahm Ingo Beinhorn den Bratwurststand seines Vaters Fritz, mit dem er bis heute noch auf dem Weihnachtsmarkt vetreten ist.

1953 entstand die erste Reisegastronomie "Bratwurst-Krone".
Dieses Geschäft wurde diverse Male erneuert bzw. modernisiert.



1994 enstand die Erlebnisgastronomie "Circus Circus" - eine der schönsten Reisegaststätten auf deutschen Volksfesten.
Im Jahre 2003 wurde dieses Geschäft nochmals generalüberholt und reist nun auf großen Volksfesten in ganz Deutschland.

2005 tat sich wieder was auf dem Kasseler Weihnachtsmarkt.
Nach einem Brand der unsere kleine Weihnachtspyramide im Jahr zuvor zerstört hatte, konnte mein Vater nun seine neueste Errungenschaft präsentieren:
" Die Größte Weihnachtspyramide der Welt" die im Guinessbuch der Rekorde steht und auch heute noch diesen Rekord hält.
(Fotos)

2006 kaufte mein Vater ein Festzelt das bis zu diesem Zeitpunkt nur für eine Veranstaltung gedacht war.




2007 kam mein großes Jahr: ich übernahm mit meiner Frau den Betrieb meiner Eltern.
Seit dem bereisen wir Volksfeste in ganz Deutschland.
Nicht selten mit einer Kombination aus den Verkaufsgeschäften Circus-Circus und unserem Zelt.




2012 war es mir möglich auf dem Göttinger Weihnachtsmarkt eine alte Tradition wieder aufleben zu lassen.
Nachdem mein Vater 1976 den ersten Glühweinstand in Göttingen eröffnet hatte, übernahm auch er von seinem Vater
einige Jahre später den Weihnachtsmarkt mit dem Imbissverkaufsstand.
Nun nach mehr als 30 Jahren bin ich stolz in meiner Heimat und Geburtsstadt wieder einen Glühweinstand betreiben zu dürfen.

Zum Anfang